bei­sam­men­ste­hen

Wortart INFO
unregelmäßiges Verb
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
bei|sam|men|ste|hen
Rechtschreibregel
D 48

Bedeutung

Info

zusammen-, beieinanderstehen

Beispiel
  • dicht beisammenstehen

Grammatik

Info

Perfektbildung mit „hat“; süddeutsch, österreichisch, schweizerisch auch: ist

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich stehe beisammenich stehe beisammen
du stehst beisammendu stehest beisammen steh beisammen, stehe beisammen!
er/sie/es steht beisammener/sie/es stehe beisammen
Pluralwir stehen beisammenwir stehen beisammen
ihr steht beisammenihr stehet beisammen
sie stehen beisammensie stehen beisammen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich stand beisammenich stände beisammen, stünde beisammen
du standest beisammen, standst beisammendu ständest beisammen, stündest beisammen
er/sie/es stand beisammener/sie/es stände beisammen, stünde beisammen
Pluralwir standen beisammenwir ständen beisammen, stünden beisammen
ihr standet beisammenihr ständet beisammen, stündet beisammen
sie standen beisammensie ständen beisammen, stünden beisammen
Partizip I beisammenstehend
Partizip II beisammengestanden
Infinitiv mit zu beisammenzustehen

Aussprache

Info
Betonung
beisammenstehen