aus­hei­len

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
aus|hei|len

Bedeutungen (2)

Info
  1. vollständig heilen; wieder gesund werden lassen
    Gebrauch
    selten
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiele
    • der Arzt hat den Patienten nie ganz ausheilen können
    • du musst dich erst ausheilen (musst erst gesund werden), bevor du wieder anfängst zu arbeiten
    1. (von Krankheiten) in einem Heilungsprozess wieder verschwinden
      Grammatik
      Perfektbildung mit „ist“
      Beispiel
      • ihre Tuberkulose ist vollständig ausgeheilt
    2. (von Organen, Körperteilen o. Ä.) wiederhergestellt werden, gesunden
      Grammatik
      Perfektbildung mit „ist“
      Beispiel
      • der Fuß kann bei dauernder Beanspruchung nicht ausheilen

Synonyme zu ausheilen

Info

Grammatik

Info

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich heile ausich heile aus
du heilst ausdu heilest aus heil aus, heile aus!
er/sie/es heilt auser/sie/es heile aus
Pluralwir heilen auswir heilen aus
ihr heilt ausihr heilet aus heilt aus!
sie heilen aussie heilen aus

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich heilte ausich heilte aus
du heiltest ausdu heiltest aus
er/sie/es heilte auser/sie/es heilte aus
Pluralwir heilten auswir heilten aus
ihr heiltet ausihr heiltet aus
sie heilten aussie heilten aus
Partizip I ausheilend
Partizip II ausgeheilt
Infinitiv mit zu auszuheilen

Aussprache

Info
Betonung
ausheilen