aus­hei­len

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
ausheilen

Rechtschreibung

Worttrennung
aus|hei|len

Bedeutungen (2)

  1. vollständig heilen; wieder gesund werden lassen
    Gebrauch
    selten
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiele
    • der Arzt hat den Patienten nie ganz ausheilen können
    • du musst dich erst ausheilen (musst erst gesund werden), bevor du wieder anfängst zu arbeiten
    1. (von Krankheiten) in einem Heilungsprozess wieder verschwinden
      Grammatik
      Perfektbildung mit „ist“
      Beispiel
      • ihre Tuberkulose ist vollständig ausgeheilt
    2. (von Organen, Körperteilen o. Ä.) wiederhergestellt werden, gesunden
      Grammatik
      Perfektbildung mit „ist“
      Beispiel
      • der Fuß kann bei dauernder Beanspruchung nicht ausheilen

Synonyme zu ausheilen

  • auf die Beine bringen, vollständig heilen/kurieren, wieder gesund werden lassen, wiederherstellen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
 30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot