aus­ei­n­an­der­kom­men

Wortart:
starkes Verb
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
auseinanderkommen

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
aus|ei|nan|der|kom|men
Alle Trennmöglichkeiten
aus|ei|n|an|der|kom|men

Bedeutung

einander fremd werden; sich aus den Augen verlieren

Beispiel
  • die Geschwister waren im Laufe der Jahre auseinandergekommen

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „ist“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?