Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

auf­ga­beln

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: auf|ga|beln

Bedeutungsübersicht

    1. (salopp) jemanden irgendwo auffinden und mit sich nehmen
    2. (salopp) irgendwo zufällig kennenlernen und eine private, dienstliche Beziehung anknüpfen
  1. (Heu) mit der Heugabel aufnehmen und aufladen

Synonyme zu aufgabeln

antreffen, aufspüren, aufstöbern, ausfindig machen, entdecken, finden, stoßen, treffen, vorfinden; (umgangssprachlich) auflesen, auftreiben

Aussprache

Betonung: aufgabeln

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. jemanden irgendwo auffinden und mit sich nehmen

      Gebrauch

      salopp

      Beispiel

      die Polizei hat zwei jugendliche Ausreißer aufgegabelt
    2. irgendwo zufällig kennenlernen und eine private, dienstliche Beziehung anknüpfen

      Gebrauch

      salopp

      Beispiel

      er hatte das Mädchen in einem Lokal aufgegabelt
  1. (Heu) mit der Heugabel aufnehmen und aufladen

Blättern