Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

auf­spü­ren

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: auf|spü|ren

Bedeutungsübersicht

durch intensives Nachforschen, Verfolgen einer Spur entdecken, ausfindig machen, finden

Beispiele

  • eine Fährte, das Wild aufspüren
  • einen Verbrecher aufspüren
  • <in übertragener Bedeutung>: die Ursache aufspüren

Synonyme zu aufspüren

auf die Spur kommen, auffinden, aufstöbern, ausfindig machen, entdecken, ermitteln, finden, fündig werden, herausbekommen, herausfinden, in Erfahrung bringen, recherchieren, stoßen auf, treffen auf; (österreichisch) stellig machen; (bildungssprachlich) eruieren; (umgangssprachlich) auftreiben, auftun, herausbringen, herauskriegen, rausbekommen, rausfinden; (veraltend) auswittern; (veraltet) ausspüren; (Fachsprache) detektieren

Aussprache

Betonung: aufspüren
Lautschrift: [ˈaʊ̯fʃpyːrən]

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich spüre aufich spüre auf 
 du spürst aufdu spürest auf spür auf, spüre auf!
 er/sie/es spürt aufer/sie/es spüre auf 
Pluralwir spüren aufwir spüren auf 
 ihr spürt aufihr spüret auf
 sie spüren aufsie spüren auf 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich spürte aufich spürte auf
 du spürtest aufdu spürtest auf
 er/sie/es spürte aufer/sie/es spürte auf
Pluralwir spürten aufwir spürten auf
 ihr spürtet aufihr spürtet auf
 sie spürten aufsie spürten auf
Partizip I aufspürend
Partizip II aufgespürt
Infinitiv mit zu aufzuspüren

Blättern

↑ Nach oben