as­so­zi­ie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
bildungssprachlich
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
assoziieren

Rechtschreibung

Worttrennung
as|so|zi|ie|ren

Bedeutungen (2)

  1. Vorstellungen mit etwas verknüpfen, in Verbindung bringen
    Beispiele
    • mit Schnee assoziiere ich Kälte
    • sie assoziiert dabei Unangenehmes
  2. sich zusammenschließen, vereinigen; sich anschließen
    Grammatik
    assoziieren + sich
    Beispiele
    • sich [mit] einer Gemeinschaft/an eine Gemeinschaft assoziieren
    • assoziierte Staaten (1. Staaten, die in einer Organisation tätig sind, ohne formelle Mitglieder zu sein. 2. bestimmte Staaten der Französischen Union [1946-1958])
    • die [mit] der EU assoziierten Staaten

Synonyme zu assoziieren

  • koalieren, sich verbinden, sich verbünden, sich vereinigen

Herkunft

französisch associer = vereinigen, verbinden < spätlateinisch associare, zu lateinisch sociare = vereinigen, verbinden, zu: socius, Sozius

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?