aper­s­pek­ti­visch

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
Philosophie
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
aperspektivisch

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
aper|spek|ti|visch
Alle Trennmöglichkeiten
aper|s|pek|ti|visch

Bedeutung

ohne Begrenzung auf den gegenwärtigen perspektivischen (3) Standpunkt des Betrachters

Herkunft

griechisch; griechisch-mittellateinisch

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?