Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

per­s­pek­ti­visch

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung: per|spek|ti|visch
Alle Trennmöglichkeiten: per|s|pek|ti|visch
Beispiel: perspektivische Verkürzung

Bedeutungsübersicht

  1. (bildungssprachlich) die Perspektive betreffend, darauf beruhend, der Perspektive entsprechend
  2. (bildungssprachlich) die Perspektive, die Betrachtungsweise betreffend, darauf beruhend
  3. auf die Zukunft gerichtet

Synonyme zu perspektivisch

langfristig

Aussprache

Betonung: perspektivisch

Grammatik

Steigerungsformen

Positivperspektivisch
Komparativperspektivischer
Superlativam perspektivischsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-perspektivischer-perspektivische-perspektivisches-perspektivische
Genitiv-perspektivischen-perspektivischer-perspektivischen-perspektivischer
Dativ-perspektivischem-perspektivischer-perspektivischem-perspektivischen
Akkusativ-perspektivischen-perspektivische-perspektivisches-perspektivische

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderperspektivischedieperspektivischedasperspektivischedieperspektivischen
Genitivdesperspektivischenderperspektivischendesperspektivischenderperspektivischen
Dativdemperspektivischenderperspektivischendemperspektivischendenperspektivischen
Akkusativdenperspektivischendieperspektivischedasperspektivischedieperspektivischen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinperspektivischerkeineperspektivischekeinperspektivischeskeineperspektivischen
Genitivkeinesperspektivischenkeinerperspektivischenkeinesperspektivischenkeinerperspektivischen
Dativkeinemperspektivischenkeinerperspektivischenkeinemperspektivischenkeinenperspektivischen
Akkusativkeinenperspektivischenkeineperspektivischekeinperspektivischeskeineperspektivischen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. die Perspektive (1) betreffend, darauf beruhend, der Perspektive (1) entsprechend

    Gebrauch

    bildungssprachlich

    Beispiel

    etwas perspektivisch zeichnen
  2. die Perspektive (2), die Betrachtungsweise betreffend, darauf beruhend

    Gebrauch

    bildungssprachlich

  3. auf die Zukunft gerichtet

    Herkunft

    nach russisch perspektivnyj

    Beispiele

    • perspektivisches ökonomisches Denken
    • perspektivisch planen

Blättern