an­trin­ken

Wortart INFO
starkes Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
an|trin|ken
Beispiele
sich antrinken (österreichisch umgangssprachlich für sich betrinken); ich trinke mir einen an (umgangssprachlich)

Bedeutungen (3)

Info
  1. nur wenig von etwas trinken, nicht austrinken
    Beispiele
    • den Wein antrinken
    • 〈oft im 2. Partizip:〉 angetrunkene Bierflaschen
  2. sich durch Trinken in einen bestimmten Zustand bringen
    Beispiele
    • sich einen Rausch, Schwips antrinken
    • du hast dir Mut angetrunken
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • sich <Dativ> einen antrinken (umgangssprachlich: sich betrinken)
  3. sich betrinken
    Gebrauch
    österreichisch umgangssprachlich
    Grammatik
    sich antrinken

Grammatik

Info

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich trinke an ich trinke an
du trinkst an du trinkest an trink an, trinke an!
er/sie/es trinkt an er/sie/es trinke an
Plural wir trinken an wir trinken an
ihr trinkt an ihr trinket an trinkt an!
sie trinken an sie trinken an

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich trank an ich tränke an
du trankst an du tränkest an, tränkst an
er/sie/es trank an er/sie/es tränke an
Plural wir tranken an wir tränken an
ihr trankt an ihr tränket an, tränkt an
sie tranken an sie tränken an
Partizip I antrinkend
Partizip II angetrunken
Infinitiv mit zu anzutrinken

Aussprache

Info
Betonung
antrinken
Lautschrift
[ˈantrɪŋkn̩]

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen