an­ner­ven

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
annerven

Rechtschreibung

Worttrennung
an|ner|ven

Bedeutung

lästig werden und dabei verärgern, nervös machen; nerven

Beispiele
  • ihre ständigen Ermahnungen haben mich ziemlich angenervt
  • ein angenervtes Eichhörnchen floh vor den Hunden auf den nächsten Baum

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?