an­bräu­nen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
anbräunen

Rechtschreibung

Worttrennung
an|bräu|nen

Bedeutungen (2)

  1. (auf dem Herd) nur ein wenig braun werden lassen, leicht bräunen
    Gebrauch
    Kochkunst
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiel
    • Fleisch, Mehl anbräunen
  2. eine leichte Sonnenbräune bekommen
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    Beispiel
    • du bist im Urlaub etwas angebräunt
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?