Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ab­wech­seln

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ab|wech|seln
Beispiel: sich abwechseln

Bedeutungsübersicht

  1. im Wechsel aufeinanderfolgen
  2. sich bei etwas ablösen, miteinander wechseln

Aussprache

Betonung: ạbwechseln 🔉

Grammatik

sich abwechseln; Perfektbildung mit »hat«

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. im Wechsel aufeinanderfolgen

    Beispiele

    • Regen und Sonnenschein wechselten sich/(auch:) einander ab
    • <auch ohne „sich“>: die Farben der Beleuchtung wechselten ständig ab
    • <oft im 1. Partizip>: sie heulte und fluchte abwechselnd
  2. sich bei etwas ablösen, miteinander wechseln

    Beispiele

    • ich wechs[e]le mich bei der Wache immer mit ihr ab
    • wir wechselten uns/(auch:) einander ab
    • <auch ohne „sich“>: die beiden wechseln in der Pflege des Kranken ab

Blättern