ab­rah­men

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ab|rah|men
Beispiel
Milch abrahmen

Bedeutung

Info

die Fettschicht von der Milch abschöpfen

Beispiele
  • die Milch vorher abrahmen
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 da hat jemand [alles] abgerahmt (umgangssprachlich; das Beste für sich genommen)

Synonyme zu abrahmen

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich rahme abich rahme ab
du rahmst abdu rahmest ab rahm ab, rahme ab!
er/sie/es rahmt aber/sie/es rahme ab
Pluralwir rahmen abwir rahmen ab
ihr rahmt abihr rahmet ab rahmt ab!
sie rahmen absie rahmen ab

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich rahmte abich rahmte ab
du rahmtest abdu rahmtest ab
er/sie/es rahmte aber/sie/es rahmte ab
Pluralwir rahmten abwir rahmten ab
ihr rahmtet abihr rahmtet ab
sie rahmten absie rahmten ab
Partizip I abrahmend
Partizip II abgerahmt
Infinitiv mit zu abzurahmen

Aussprache

Info
Betonung
abrahmen