-gläu­big

Wortart:
Suffix

Rechtschreibung

Worttrennung
-gläu|big

Bedeutung

drückt in Bildungen mit Substantiven aus, dass die beschriebene Person, Auffassung o. Ä. durch eine sehr starke [Heils-]Erwartung an etwas gekennzeichnet ist

Beispiel
  • jugend-, markt-, vernunftgläubig
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?