-a­de

Wortart:
Suffix
Gebrauch:
selten
Aussprache:
Betonung
-ade
Lautschrift
[aːdə]

Rechtschreibung

Worttrennung
-a|de

Bedeutung

bezeichnet in Bildungen mit Substantiven (meist Namen) eine Handlung, eine Tätigkeit, eine künstlerische Darbietung, die in der bestimmten Art von jemandem ausgeführt wird

Beispiel
  • Chaplinade, Harlekinade, Valentinade

Herkunft

französisch

Grammatik

die -ade; Genitiv: der -ade, Plural: die -aden

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?