Zwin­ger, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Zwinger
Lautschrift
[ˈtsvɪŋɐ]

Rechtschreibung

Worttrennung
Zwin|ger
Beispiel
Dresdener Zwinger (Barockbauwerk in Dresden)

Bedeutungen (2)

    1. Herkunft
      mittelhochdeutsch twingære = Bedränger, Zwingherr; (befestigter) Raum zwischen (Stadt)mauer und Graben
      Kurzform für
      Hundezwinger
    2. Herkunft
      mittelhochdeutsch twingære = Bedränger, Zwingherr; (befestigter) Raum zwischen (Stadt)mauer und Graben
      Gebrauch
      seltener
  1. Betrieb für die Zucht von Rassehunden

Grammatik

der Zwinger; Genitiv: des Zwingers, Plural: die Zwinger

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?