Zi­bet, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Zibet
Lautschrift
[…ɛt]

Rechtschreibung

Worttrennung
Zi|bet

Bedeutungen (2)

  1. Drüsensekret der Zibetkatze mit starkem, moschusartigem Geruch, das besonders bei der Herstellung von Parfüm verwendet wird
  2. aus Zibet (a) hergestellter Duftstoff

Herkunft

italienisch zibetto < arabisch zabād = Zibet(katze), zu: zabad = Schaum

Grammatik

der Zibet; Genitiv: des Zibets

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?