Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Zi­bo­ri­um, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Zi|bo|ri|um

Bedeutungsübersicht

  1. (katholische Kirche) [kostbar verziertes] mit einem Deckel zu verschließendes, kelchförmiges Behältnis, in dem die geweihte Hostie auf dem Altar aufbewahrt wird
  2. (Architektur) kunstvoll verzierter, auf Säulen ruhender, Figuren aufweisender Überbau über einem Altar in Form eines Baldachins

Aussprache

Betonung: Ziborium

Herkunft

lateinisch ciborium < griechisch kibṓrion = Trinkbecher

Grammatik

das Ziborium; Genitiv: des Ziboriums, Plural: die Ziborien
 SingularPlural
Nominativdas Ziboriumdie Ziborien
Genitivdes Ziboriumsder Ziborien
Dativdem Ziboriumden Ziborien
Akkusativdas Ziboriumdie Ziborien

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Ziborium
    © CORBIS/Royalty-Free
    [kostbar verziertes] mit einem Deckel zu verschließendes, kelchförmiges Behältnis, in dem die geweihte Hostie auf dem Altar aufbewahrt wird

    Gebrauch

    katholische Kirche

  2. kunstvoll verzierter, auf Säulen ruhender, Figuren aufweisender Überbau über einem Altar in Form eines Baldachins

    Gebrauch

    Architektur

Blättern