Zer­streu­ung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Zerstreuung

Rechtschreibung

Worttrennung
Zer|streu|ung

Bedeutungen (2)

    1. das Zerstreuen (2a), Auseinandertreiben; das Zerstreutwerden
      Grammatik
      ohne Plural
      Beispiel
      • die Zerstreuung der Demonstranten
    2. das Zerstreuen (3); das Zerstreutwerden
      Grammatik
      ohne Plural
      Beispiel
      • die Zerstreuung eines Verdachts
  1. (ablenkende) Unterhaltung; Zeitvertreib
    Beispiele
    • kleine, angenehme, harmlose Zerstreuungen
    • Zerstreuung suchen, finden

Herkunft

spätmittelhochdeutsch zerströuwunge

Grammatik

die Zerstreuung; Genitiv: der Zerstreuung, Plural: die Zerstreuungen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?