Zeit­stra­fe, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Zeitstrafe
Lautschrift
[ˈtsaɪ̯tʃtraːfə]

Rechtschreibung

Worttrennung
Zeit|stra|fe

Bedeutungen (2)

    1. Strafe in Form einer zeitlich begrenzten Hinausstellung
      Gebrauch
      besonders Eishockey, Handball
    2. wegen eines Regelverstoßes o. Ä. zusätzlich zur Fahrzeit gewertete Zeitspanne
      Gebrauch
      Motorsport
  1. für einen bestimmten Zeitraum verhängte (nicht lebenslängliche) Haftstrafe
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?