Zeit­sprin­gen, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Pferdesport
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Zeitspringen
Lautschrift
[ˈtsaɪ̯tʃprɪŋən]

Rechtschreibung

Worttrennung
Zeit|sprin|gen

Bedeutung

Springprüfung, bei der ein Fehler in Zeit umgerechnet wird und die kürzeste Gesamtzeit den Sieg bringt

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?