Weiß­kohl, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
besonders norddeutsch
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Weißkohl
Lautschrift
[ˈvaɪ̯skoːl]

Rechtschreibung

Worttrennung
Weiß|kohl

Bedeutung

Kohl (1a) mit grünlich weißen Blättern, die sich zu einem festen Kopf zusammenschließen

Synonyme zu Weißkohl

  • (westmitteldeutsch, westdeutsch) Kappes; (besonders süddeutsch, österreichisch) Weißkraut
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?