Was­ser­pest, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Wasserpest

Rechtschreibung

Worttrennung
Was|ser|pest

Bedeutung

(in stehenden oder langsam fließenden Gewässern unter der Wasseroberfläche wachsende) meterlange Sprosse bildende Pflanze mit quirligen oder gegenständigen Blättern; Elodea

Herkunft

bei massenhaftem Vorkommen konnte die Pflanze für die Schifffahrt hinderlich sein

Grammatik

Singular
Nominativ die Wasserpest
Genitiv der Wasserpest
Dativ der Wasserpest
Akkusativ die Wasserpest
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?