Viez, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
westmitteldeutsch
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
[fiːts]

Rechtschreibung

Worttrennung
Viez

Bedeutung

Apfelwein

Herkunft

wohl aus lateinisch vice vinum, eigentlich = anstelle von Wein; Vize

Grammatik

der Viez; Genitiv: des Viezes, Plural: die Vieze

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?