Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ur­bild, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ur|bild

Bedeutungsübersicht

  1. [lebendes] tatsächliches Vorbild, das einer Wiedergabe, einer künstlerischen Darstellung zugrunde liegt
  2. ideales, charakteristisches Vorbild, Inbegriff

Synonyme zu Urbild

Aussprache

Betonung: Urbild

Herkunft

nach griechisch archétypon, Archetyp

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Urbilddie Urbilder
Genitivdes Urbildes, Urbildsder Urbilder
Dativdem Urbildden Urbildern
Akkusativdas Urbilddie Urbilder

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. [lebendes] tatsächliches Vorbild, das einer Wiedergabe, einer künstlerischen Darstellung zugrunde liegt

    Beispiel

    die Urbilder der Gestalten Shakespeares
  2. ideales, charakteristisches Vorbild, Inbegriff

    Beispiel

    er ist ein Urbild von Kraft und Lebensfreude

Blättern