Ur­bild, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Urbild

Rechtschreibung

Worttrennung
Ur|bild

Bedeutungen (2)

  1. [lebendes] tatsächliches Vorbild, das einer Wiedergabe, einer künstlerischen Darstellung zugrunde liegt
    Beispiel
    • die Urbilder der Gestalten Shakespeares
  2. ideales, charakteristisches Vorbild, Inbegriff
    Beispiel
    • er ist ein Urbild von Kraft und Lebensfreude

Herkunft

nach griechisch archétypon, Archetyp

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?