Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Un­ter­ton, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Un|ter|ton

Bedeutungsübersicht

  1. (Physik, Musik) als Spiegelung des Obertons mit dem Grundton mitschwingender Ton
  2. leiser, versteckter Beiklang

Aussprache

Betonung: Ụnterton

Grammatik

der Unterton; Genitiv: des Unterton[e]s, Plural: die Untertöne
 SingularPlural
Nominativder Untertondie Untertöne
Genitivdes Untertones, Untertonsder Untertöne
Dativdem Untertonden Untertönen
Akkusativden Untertondie Untertöne

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. als Spiegelung des Obertons mit dem Grundton mitschwingender Ton

    Gebrauch

    Physik, Musik

  2. leiser, versteckter Beiklang

    Beispiele

    • in ihrer Stimme lag, war ein banger Unterton
    • seine Stimme hatte einen drohenden Unterton
    • mit einem Unterton von Ironie reden

Blättern