Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

Un­rast, die

Wortart: Substantiv, feminin
Gebrauch: gehoben
Wort mit gleicher Schreibung: Unrast (Substantiv, maskulin)
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: Un|rast

Bedeutungsübersicht

innere Unruhe, inneres Getriebenwerden; Rastlosigkeit, Ruhelosigkeit

Beispiel

er war voller [innerer] Unrast

Synonyme zu Unrast

Anspannung, Aufbruchsstimmung, Aufregung, Betriebsamkeit, [Bewegungs]drang, Eile, Erregtheit, Erregung, Gereiztheit, Geschäftigkeit, Gespanntheit, Getriebenheit, Hast, Hektik, Hetze, Hochspannung, innerer Aufruhr, Nervosität, Neugier, Rastlosigkeit, Ruhelosigkeit, Spannung, Spannungszustand, Tatendrang, Ungeduld, Unruhe; (gehoben) Fernweh, Fieber, Tatendurst; (umgangssprachlich) Kribbeligkeit, Zappeligkeit; (abwertend) Drängelei; (landschaftlich) Drasch; (Medizin) Agitatio, Hyperaktivität, Hyperkinese
Anzeige

Aussprache

Betonung: Ụnrast
Lautschrift: [ˈʊnrast]

Herkunft

mittelhochdeutsch unraste

Grammatik

 Singular
Nominativdie Unrast
Genitivder Unrast
Dativder Unrast
Akkusativdie Unrast
Anzeige

Blättern