Un­ke, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Unke

Rechtschreibung

Worttrennung
Un|ke

Bedeutungen (2)

  1. Kröte mit plumpem, flachem Körper, schwarzgrauem bis olivgrünem, manchmal geflecktem, warzigem Rücken und grauem bis schwarzem Bauch mit gelber bis roter Fleckung; Feuerkröte
  2. jemand, der [ständig] unkt; Schwarzseher
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • er ist eine alte Unke

Synonyme zu Unke

Herkunft

vermengt aus frühneuhochdeutsch eutze = Kröte, mittelhochdeutsch ūche, althochdeutsch ūcha = Kröte und mittelhochdeutsch, althochdeutsch unc = Schlange

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?