Über­wa­chungs­ka­pi­ta­lis­mus, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Politik, Wirtschaft
Aussprache:
Betonung
Überwachungskapitalismus

Rechtschreibung

Worttrennung
Über|wa|chungs|ka|pi|ta|lis|mus

Bedeutung

auf dem Missbrauch [legal oder illegal beschaffter] persönlicher Daten (3) durch Unternehmen basierendes Geschäfts-, Wirtschaftsmodell

Beispiele
  • der antidemokratische und antiegalitäre Überwachungskapitalismus
  • die Ära des Überwachungskapitalismus

Herkunft

Lehnübersetzung von englisch surveillance capitalism

Grammatik

der Überwachungskapitalismus; Genitiv: des Überwachungskapitalismus (ohne Plural)

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?