Tu­be, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Tube

Rechtschreibung

Worttrennung
Tu|be

Bedeutungen (2)

  1. aus biegsamem Metall oder elastischem Kunststoff gefertigter, kleiner, röhrenförmiger Behälter mit Schraubverschluss für pastenartige Stoffe, die zur Entnahme in gewünschter Menge herausgedrückt werden
    Tube
    © MEV Verlag, Augsburg
    Beispiele
    • eine Tube Zahnpasta, Hautcreme, Senf
    • eine Tube aufschrauben, verschließen, zusammendrücken, zudrehen
    • Farbe aus der Tube drücken
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • auf die Tube drücken (salopp: die Geschwindigkeit steigern; etwas beschleunigen: in der zweiten Halbzeit drückte der Meister stärker auf die Tube)
    1. röhrenförmige Verbindung zwischen der Paukenhöhle des Ohrs und dem Rachen
      Gebrauch
      Anatomie
    2. Gebrauch
      Anatomie

Herkunft

englisch tube < französisch tube < lateinisch tubus = Röhre

Grammatik

Singular Plural
Nominativ die Tube die Tuben
Genitiv der Tube der Tuben
Dativ der Tube den Tuben
Akkusativ die Tube die Tuben

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen