Tri­p­ty­chon, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Kunstwissenschaft
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Triptychon

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
Trip|ty|chon
Alle Trennmöglichkeiten
Tri|p|ty|chon

Bedeutung

aus einem mittleren Bild und zwei beweglichen, meist je halb so breiten Flügeln bestehende bildliche Darstellung, besonders gemalter oder geschnitzter dreiteiliger Flügelaltar

Herkunft

zu griechisch tríptychos = dreifach, aus drei Schichten, Lagen übereinander bestehend, zu: trís = dreimal und ptýx, ptýchē = Falte, Schicht, Lage oder ptýssein = mehrfach übereinanderlegen, falten

Grammatik

das Triptychon; Genitiv: des Triptychons, Plural: die Triptychen und Triptycha

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?