Tri­an­gu­la­ti­on, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Triangulation

Rechtschreibung

Worttrennung
Tri|an|gu|la|ti|on

Bedeutungen (3)

  1. das Triangulieren
    Gebrauch
    Geodäsie
  2. Verwendung des gleichseitigen, auch des spitzwinkligen Dreiecks als Grundlage für Maße und Verhältnisse innerhalb eines Bauwerks (besonders in der Gotik)
    Gebrauch
    Architektur
  3. bestimmte Veredelungsart bei Gehölzen

Herkunft

zu mittellateinisch triangulare = dreieckig machen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?