To­ni­ka, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Musik
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Tonika
Wort mit gleicher Schreibung
Tonika

Rechtschreibung

Worttrennung
To|ni|ka

Bedeutungen (3)

  1. Grundton einer Tonleiter
  2. Grundton eines Musikstücks
  3. Dreiklang auf der ersten Stufe
    Zeichen
    T

Herkunft

italienisch (vocale) tonica, zu: tonico = betont, zu: tono < lateinisch tonus, Ton

Grammatik

die Tonika; Genitiv: der Tonika, Plural: die Toniken

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?