Ton­fall, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Tonfall

Rechtschreibung

Worttrennung
Ton|fall

Bedeutungen (2)

  1. Art des Sprechens im Hinblick auf Sprachmelodie, Intonation, die Eigenart des Klanges der Sprache eines Sprechenden
    Beispiele
    • sie hat einen schwäbischen Tonfall
    • er sprach mit singendem Tonfall
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?