Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ta­schen­dieb, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ta|schen|dieb

Bedeutungsübersicht

Dieb, der andere bestiehlt, indem er ihnen Wertgegenstände, das Portemonnaie u. a. aus der Tasche entwendet

Synonyme zu Taschendieb und Taschendiebin

Straßenräuber, Straßenräuberin; (österreichisch) Taschelzieher, Taschelzieherin; (oft scherzhaft) Langfinger; (umgangssprachlich abwertend) Beutelschneider, Beutelschneiderin, Ganove, Ganovin, Gauner, Gaunerin; (Psychologie) Kleptomane, Kleptomanin

Aussprache

Betonung: Tạschendieb
Lautschrift: [ˈtaʃn̩diːp]

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Taschendiebdie Taschendiebe
Genitivdes Taschendiebes, Taschendiebsder Taschendiebe
Dativdem Taschendiebden Taschendieben
Akkusativden Taschendiebdie Taschendiebe

Blättern