Sta­fet­te, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Stafette

Rechtschreibung

Worttrennung
Sta|fet|te

Bedeutungen (3)

    1. reitender Bote [der im Wechsel mit andern Nachrichten überbrachte]
      Gebrauch
      früher
    2. Gruppe aus mehreren Personen, Kurieren, die, miteinander wechselnd, etwas schnell übermitteln
      Herkunft
      italienisch staffetta, zu: staffa = Steigbügel, aus dem Germanischen
  1. sich in bestimmter Anordnung, Aufstellung fortbewegende Gruppe von Fahrzeugen, Reitern als Begleitung von jemandem, etwas
    Beispiel
    • eine Stafette von Polizisten auf Motorrädern
    1. Gebrauch
      Sport veraltet
    2. Gebrauch
      Sport veraltet

Herkunft

italienisch staffetta, zu: staffa = Steigbügel, aus dem Germ

Grammatik

die Stafette; Genitiv: der Stafette, Plural: die Stafetten

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen