Spren­gel, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Sprengel

Rechtschreibung

Worttrennung
Spren|gel

Bedeutungen (2)

  1. Bezirk, der einem Geistlichen untersteht, der ihm zum Ausüben seines Amtes zugeteilt ist
  2. Amts-, Verwaltungsbezirk; Dienstbereich
    Gebrauch
    österreichisch, sonst veraltend

Herkunft

mittelhochdeutsch, mittelniederdeutsch sprengel = Weihwasserwedel, zu sprengen (2a); das Sinnbild der geistlichen Gewalt wurde auf den kirchlichen Amtsbezirk übertragen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?