Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Spiel­rhyth­mus, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Spiel|rhyth|mus

Bedeutungsübersicht

  1. (Ballspiele) vor allem Ballführung, Ballabgabe und Spieltempo umfassendes Qualitätsmerkmal der Spielgestaltung (besonders bei Handball, Volleyball)
  2. Wechsel zwischen Spiel und Pause (bei Kindern), zwischen Wettkampf und Trainingszeit o. Ä.

Aussprache

Betonung: Spielrhythmus

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. vor allem Ballführung, Ballabgabe und Spieltempo umfassendes Qualitätsmerkmal der Spielgestaltung (besonders bei Handball, Volleyball)

    Gebrauch

    Ballspiele

    Beispiele

    • den Spielrhythmus verbessern
    • gut in den Spielrhythmus kommen
  2. Wechsel zwischen Spiel und Pause (bei Kindern), zwischen Wettkampf und Trainingszeit o. Ä.

    Beispiele

    • den Spielrhythmus selbst bestimmen
    • im Spielrhythmus bleiben

Blättern