Si­che­rungs­über­eig­nung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Wirtschaft
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Sicherungsübereignung

Rechtschreibung

Worttrennung
Si|che|rungs|über|eig|nung

Bedeutung

Übergabe zur Sicherung einer Forderung, ohne dass der Gläubiger dabei schon Besitz oder Nutzungsrecht erwirbt

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?