Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Seil­bahn, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Seil|bahn

Bedeutungsübersicht

  1. der Überwindung von tiefen Taleinschnitten und großen Höhenunterschieden dienendes Beförderungsmittel, bei dem die Transportvorrichtungen (Gondel, Kabine o. Ä.) an einem Drahtseil, einer Schiene hängend oder auf Schienen laufend von einem Zugseil mit Stromantrieb bewegt werden
  2. gesamte Anlage einer Seilbahn

Synonyme zu Seilbahn

Drahtseilbahn, Gondelbahn, Schwebebahn, Seilschwebebahn, Sesselbahn, Sessellift

Aussprache

Betonung: Seilbahn

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Seilbahndie Seilbahnen
Genitivder Seilbahnder Seilbahnen
Dativder Seilbahnden Seilbahnen
Akkusativdie Seilbahndie Seilbahnen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Seilbahn
    © MEV Verlag, Augsburg
    der Überwindung von tiefen Taleinschnitten und großen Höhenunterschieden dienendes Beförderungsmittel, bei dem die Transportvorrichtungen (Gondel, Kabine o. Ä.) an einem Drahtseil, einer Schiene hängend oder auf Schienen laufend von einem Zugseil mit Stromantrieb bewegt werden

    Beispiel

    mit der, einer Seilbahn fahren
  2. gesamte Anlage einer Seilbahn (a)

    Beispiel

    eine Seilbahn [auf einen Berg] bauen

Blättern