Sei­den­schwanz, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Seidenschwanz

Rechtschreibung

Worttrennung
Sei|den|schwanz

Bedeutung

rötlich brauner Singvogel mit Haube (2c), schwarzer Kehle und Flügeln, die an ihren Enden gelb, weiß, schwarz und rot gezeichnet sind

Herkunft

nach dem seidenweichen Gefieder

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?