Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Schwe­fel­ban­de, die

Wortart: Substantiv, feminin
Gebrauch: umgangssprachlich abwertend, umgangssprachlich scherzhaft
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Schwe|fel|ban|de

Bedeutungsübersicht

Bande (2)

Beispiel

ihr seid eine richtige Schwefelbande!

Synonyme zu Schwefelbande

Saubande

Aussprache

Betonung: Schwefelbande

Herkunft

wohl ursprünglich Spitzname für die sich sehr rüde gebärdende Studentenverbindung „Sulphuria“ (zu lateinisch sulphur, Sulfur) 1770 in Jena

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Schwefelbandedie Schwefelbanden
Genitivder Schwefelbandeder Schwefelbanden
Dativder Schwefelbandeden Schwefelbanden
Akkusativdie Schwefelbandedie Schwefelbanden

Blättern