Schorf, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Schorf
Lautschrift
[ʃɔrf]

Rechtschreibung

Worttrennung
Schorf

Bedeutungen (2)

  1. krustenartig eingetrocknetes, abgestorbenes Hautgewebe
    Beispiel
    • auf der Wunde hat sich Schorf gebildet
  2. durch Pilze hervorgerufene Pflanzenkrankheit mit schorfartigen Ausbildungen
    Gebrauch
    Botanik

Herkunft

mittelhochdeutsch schorf, althochdeutsch scorf- (in Zusammensetzungen), eigentlich = rissige Haut

Grammatik

der Schorf; Genitiv: des Schorf[e]s, Plural: die Schorfe

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?