Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

Schle­mihl, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: Schle|mihl

Bedeutungsübersicht

  1. (bildungssprachlich) jemand, dem [durch eigene Dummheit] alles misslingt; Pechvogel
  2. (landschaftlich umgangssprachlich) Schlitzohr

Synonyme zu Schlemihl

Pechvogel, Unglücksrabe
Anzeige

Aussprache

Schlemihl 🔉, auch: [ˈʃleː…] 🔉

Herkunft

jiddisch schlemiel = ungeschickte Person, unschuldiges Opfer von Streichen, Herkunft ungeklärt, vielleicht zu hebräisch šęlęm = (Dank)opfer

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Schlemihldie Schlemihle
Genitivdes Schlemihlsder Schlemihle
Dativdem Schlemihlden Schlemihlen
Akkusativden Schlemihldie Schlemihle
Anzeige

Blättern