Schlä­gel, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Schlägel

Rechtschreibung

Worttrennung
Schlä|gel

Bedeutungen (3)

  1. schwerer, auf beiden Seiten flacher Hammer des Bergmanns; Fäustel
    Gebrauch
    Bergmannssprache
  2. Werkzeug zum Schlagen, [Holz]hammer mit breiter oder abgerundeter Fläche
    Gebrauch
    Handwerk
  3. meist paarweise verwendeter Holzstab mit abgerundetem Ende oder einem Kopf aus weichem, elastischem Material zum Anschlagen von Schlaginstrumenten
    Gebrauch
    Musik

Herkunft

mittelhochdeutsch slegel, althochdeutsch slegil, zu schlagen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?