Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Schen­ke, Schän­ke, die

Wortart: Substantiv, feminin
Gebrauch: veraltend
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Schreibung: Schenke
Alternative Schreibung: Schänke
Worttrennung: Schen|ke, Schän|ke

Bedeutungsübersicht

Gaststätte, besonders [kleinere] Schankwirtschaft, Ausschank (2a)

Synonyme zu Schenke

Ausschank, Bar, Gasthaus, Gasthof, Gaststätte, Gastwirtschaft, Lokal, Restaurant, Schankbetrieb, Schankraum, Schankstube, Schankwirtschaft, Schenkbetrieb, Schenkstube, Weinhaus, Wirtschaft, Wirtshaus; (österreichisch) Beisel, Schank; (umgangssprachlich) Kneipe, Pinte, Schuppen; (schweizerisch umgangssprachlich) Beizli, Spunten; (bayrisch, österreichisch und schweizerisch umgangssprachlich) Beiz; (abwertend) Spelunke; (landschaftlich) Besenwirtschaft, Budike, Schwemme; (landschaftlich, besonders norddeutsch) Krug; (landschaftlich, besonders süddeutsch) Straußwirtschaft; (süddeutsch) Zapf; (besonders berlinisch, oft abwertend) Stampe

Aussprache

Betonung: Schẹnke
Schạ̈nke🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch schenke, zu schenken; die ä-Schreibung unter Anlehnung an (Aus)schank

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Schenkedie Schenken
Genitivder Schenkeder Schenken
Dativder Schenkeden Schenken
Akkusativdie Schenkedie Schenken

Blättern