Sau­er­amp­fer, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Sauerampfer

Rechtschreibung

Worttrennung
Sau|er|amp|fer

Bedeutung

(besonders auf Wiesen wachsende) Pflanze mit länglich elliptischen, säuerlich schmeckenden Blättern und unscheinbaren rötlichen Blüten

Herkunft

verdeutlichende Zusammensetzung, 2. Bestandteil mittelhochdeutsch ampfer, althochdeutsch ampf(a)ro = Sauerampfer, eigentlich substantiviertes Adjektiv und ursprünglich = der Sauere, Bittere

Grammatik

Singular Plural
Nominativ der Sauerampfer die Sauerampfer
Genitiv des Sauerampfers der Sauerampfer
Dativ dem Sauerampfer den Sauerampfern
Akkusativ den Sauerampfer die Sauerampfer
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?