Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Sa­phir, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Sa|phir

Bedeutungsübersicht

  1. (Mineralogie) besonders blauer, auch farbloser, gelber, grüner oder violetter Korund
  2. Stück [blauer] Saphir, aus [blauem] Saphir bestehender Schmuckstein
  3. Saphirnadel

Aussprache

Saphir 🔉, auch, österreichisch nur: [zaˈfiːɐ̯] 🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch saphīr(e) < spätlateinisch sapphirus < lateinisch sappirus < griechisch sáppheiros, aus dem Semitischen

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Saphirdie Saphire
Genitivdes Saphirsder Saphire
Dativdem Saphirden Saphiren
Akkusativden Saphirdie Saphire

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. besonders blauer, auch farbloser, gelber, grüner oder violetter Korund

    Gebrauch

    Mineralogie

    Beispiel

    die Abtastnadel hat eine Spitze aus [künstlichem] Saphir
  2. Stück [blauer] Saphir (1), aus [blauem] Saphir (1) bestehender Schmuckstein

    Beispiel

    ein Ring mit einem Saphir
  3. Saphirnadel

    Beispiel

    der Plattenspieler braucht einen neuen Saphir

Blättern