Sa­lu­ki, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Saluki

Rechtschreibung

Worttrennung
Sa|lu|ki

Bedeutung

Windhund mit langem, schmalem Kopf, glattem, glänzendem Fell und langen, seidigen, zum Teil leicht gewellten Haaren an Ohren, Schenkeln und Schwanz

Herkunft

nach der alten südarabischen Stadt Saluk

Grammatik

der Saluki; Genitiv: des Salukis, Plural: die Salukis

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?