Ru­he­strom, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Elektrotechnik
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Ruhestrom

Rechtschreibung

Worttrennung
Ru|he|strom

Bedeutung

elektrischer Strom, der im Unterschied zum Arbeitsstrom (2) ständig in einer Anlage fließt u. durch dessen Unterbrechung ein Mechanismus betätigt (z. B. Alarm ausgelöst) wird

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?